AGB

Die Reservierung des Ferienhauses erfolgt schriftlich (Brief, E-Mail oder Fax) oder per Telefon.

Ein Mietvertrag kommt zustande, wenn wir Ihnen die Buchung per Brief, Email, Fax oder Telefon bestätigt haben und dieser nicht innerhalb von 10 Tagen von Ihnen widerrufen wird. Sie verpflichten sich mit der Annahme des Mietvertrages zur Anerkennung der gültigen Preisliste und der allgemeinen Mietbedingungen der Ferienwohnung. Der Mietvertrag ist nicht an dritte Personen übertragbar!

Gerechnet wird die Anzahl der Übernachtungen. Die Preise sind inklusive aller Nebenkosten und Endreinigung. Der Schlüsselhalter (Verwalter) ist berechtigt, dem Mieter den Zugang zum Haus zu verweigern, wenn der Mietzins bis zum Anreisetag nicht überwiesen worden ist oder bei Anreise direkt dem Schlüsselhalter übergeben wird.

Die Mieteinheit darf nur von der von uns bestätigten Anzahl von Personen belegt werden, wobei Kinder als volle Personen zählen. Bei Überbelegung behalten wir uns das Recht vor, die überzähligen Personen abzuweisen oder einen Aufschlag von Euro je Person und Tag zu erheben. Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet.

Wird der Mietvertrag vom Mieter vorzeitig gekündigt, ist vom 40. bis zum 20. Tag vor Mietbeginn der halbe und ab dem 19. Tag vor Mietbeginn der gesamte Mietpreis fällig. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und wird mit dem Eingang bei uns wirksam. Die geleistete Anzahlung wird nicht zurückerstattet. Reisen Sie ohne vorherige schriftliche Mitteilung nicht an, so ist der Gesamtpreis entsprechend der Buchungsbestätigung zu zahlen.

Wir sind nicht verpflichtet, uns um eine anderweite Vermietung zu bemühen, solange diese Mitteilung nicht vorliegt. Sollte das Objekt anderweitig vermietet werden können, wird zusätzlich zur Anzahlung ein Unkostenbeitrag von 25 € erhoben.

Das Haus ist ein Nichtraucher-Haus. Wir bitten daher, mit Rücksicht auf Allergiker, das Rauchen in dem Ferienhaus zu unterlassen. Bei Zuwiderhandlung sind anfallende Reinigungs-kosten vom Mieter zu tragen.
Ihnen als Mieter steht das Recht zu, das gesamte Mietobjekt einschließlich Mobiliar und Gebrauchsgegenstände zu benutzen. Sie verpflichten sich, das Mietobjekt und sein Inventar mit größtmöglicher Sorgfalt zu behandeln.

Sollte Ihnen ein Missgeschick passieren (zerbrochenes Geschirr, Flecken usw., sagen Sie bitte sofort Bescheid, damit wir den Schaden beheben können, bevor die nächsten Gäste kommen. Sie sind verpflichtet, einen während der Mietzeit durch Ihr Verschulden oder das Verschulden Ihrer Begleitung und Gäste entstandenen Schaden zu ersetzen.

Das Haus ist am Abreisetag sauber und ordentlich zu verlassen. Die Grundreinigung erfolgt jeweils durch Sie als Mieter, unabhängig von der Endreinigung durch den Verwalter. Zur Grundreinigung zählen das Spülen und Einräumen des Geschirrs, die Beseitigung sämtlicher Abfälle, die Entsorgung von Altglas, die Reinigung des Backofens und des Gartengrills und das Fegen aller Räume, so dass das Mietobjekt besenrein übergeben werden kann.

Wegen der neuen Verordnung im Entsorgungssystem bitten wir Sie, den anfallenden Abfall ordnungsgemäß zu sortieren. Behälter und Informationen hierzu sind im Ferienhaus vorhan-den. Wird dies nicht berücksichtigt, sehen wir uns gezwungen, einen Aufpreis für die Sortie-rung zu fordern. Die Abfallbehälter werden von den Entsorgungsbetrieben nicht geleert, wenn sich Fremdstoffe darin befinden!

Sofern eine Bestimmung unwirksam ist oder werden sollte, wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Ergänzungen und Änderungen der Mietbedingungen bedürfen der Schriftform.

© 2017 Haus Strandlöper, Jahnweg 5, 25826 St. Peter-Ording, AGB Impressum/Datenschutzerklärung
Gudrun Beck unter post@haus-strandloeper.de oder sprechen Sie mit uns unter 0511/587665 oder 0160 552 1139